Herz- Kreislaufdiagnostik und Therapie

Hier steht die Abklärung thorakaler Beschwerden in Hinblick auf eine koronare Herzkrankheit (Angina pectoris), einen erworbenen Herzfehler (Vitium cordis) oder ein thorakales Aortenaneurysma im Vordergrund. Neben der Abklärung und Erstdiagnose ist die Verlaufskontrolle besonders wichtig.

Angeborene, entzündliche und durch die Risikofaktoren Diabetes mellitus, Nikotinabusus, Bewegungsmangel, Hyperlipidämie und genetische Veranlagung erworbene Erkrankungen der Herzens und der Gefäße sind mit etwa 40 % die Haupttodesursache der deutschen Bevölkerung. Relevante Erkrankung in diesem Zusammenhang sind der Bluthochdruck, die koronare Herzkrankheit mit folgenschweren Herzinfarkten, das Cor pulmonale mit der Folge des Lungenhochdrucks.

Mit spezieller, hochmoderner Diagnostik können diese Erkrankungen entdeckt, quantifiziert und behandelt werden. Auch die Vorsorge spielt hier insbesondere bei Risikofaktoren eine Rolle.

In therapeutischer Hinsicht ist die Praxis zur Notfallbehandlung eines akuten Myokardinfarkts und einer Lungenembolie vorbereitet, die Weiterbehandlung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Klinikum. Jegliche nicht interventionelle (nicht invasive) Therapie wird in der Praxis vorgenommen und in Kooperation mit den Hausärzten durchgeführt (z. B. medikamentöse Therapie).


Farbduplex- und Kontrastmittelechokardiographie

Wichtigste, sehr umfangreiche und nicht invasive technische Untersuchung der Herzens mit Ultraschall/Farbduplex:

In Linksseitenlage des Patienten wird der Ultraschallkopf an mehreren Positionen dem Brustkorb aufgesetzt und dabei ein bewegtes Schwarz-Weiss-Bild, eine Durchblutungsmessung in Farbe und eine Messung der Blutstromgeschwindigkeit an verschiedenen Positionen vorgenommen.

Aussagekräftig ist die Untersuchung zur Entdeckung und Quantifizierung von Herzklappenfehlern, der Herzinsuffizienz, entzündlicher Herzerkrankungen, Herzthromben, der Herzmuskelmasse bei Hypertonie usw.

In seltenen Fällen kann die intravenöse Verabreichung eines (nicht jodhaltigen, nicht allergen wirkenden) Kontrastmittels die Bildqualität verbessern und zur Differentialdiagnose von Herzfehlern beitragen.

Dauer der Untersuchung

ca. 10 Minuten

Vorbereitung des Patienten

keine


Farbduplexsonographie der Gefäße


Langzeit-EKG

Unser Langzeit-EKG gewährleistet die Aufzeichnung des Elektrokardiogramms über einen Zeitraum von 24 Sunden.

Das LZ-EKG wird eingesetzt, um Ausmaß und Schwere von Herzrhythmusstörungen aufzeichnen und bewerten und damit auch seltene Rhythmusstörungen aufspüren zu können.

PraxisDrHorn Redaktion 436x272Pixel 0157 BelastungsEKG


Belastungs-EKG auf dem Fahrradergometer

Diese Untersuchung dient einerseits der Bestimmung der individuellen körperlichen Leistungsfähigkeit im Rahmen einer Leistungsdiagnostik, andererseits der Entdeckung von Durchblutungsstörungen des Herzmuskels bei der koronaren Herzkrankheit.

Auf dem Fahrradergometer wird der Patient in definierten Belastungsstufen von jeweils 2 Minuten unter kontinuierlicher Dokumentation des EKGs und weiterer Kreislaufparameter belastet. Der Untersuchungsabbruch erfolgt nach definierten Kriterien.

Dauer der Untersuchung

ca. 15 Minuten

Vorbereitung

nicht nüchtern

PraxisDrHorn Redaktion 436x272Pixel 0155 BelastungsEKG


24-Stunden-Blutdruckmessung

Bei der Langzeit-Blutdruckmessung wird der Blutdruck über einen Zeitraum von 24 Stunden regelmäßig gemessen und ein Blutdruck-Profil erstellt.

In dieser Zeit sollten Sie in einem Protokoll festhalten, was Sie jeweils gerade machen (Tätigkeitsprofil). So können eventuelle Blutdruckveränderungen mit entsprechenden Tätigkeiten in Zusammenhang gebracht werden.


Sonstiges (z.B. Labor)

Laborwerte spiegeln die Funktion vieler innerer Organe, aber z.B. auch des Gerinnungssystems wider.

Sie dienen als ein Baustein unter vielen der

                     - Erkennung von Erkrankungen

                     - Therapiekontrolle

                     - Vorsorgeuntersuchung

                     - Klärung der Operationsfähigkeit

Einige Laborwerte können als Schnelltest in der Praxis selbst durchgeführt werden, andere kommen in ein Großlabor.

Sichere Schnelltests bieten wir an für: Entzündungen und Blutgerinnung

Diagnostik der Lungenembolie, Myocarditis, Myocardinfarkt, Herzinsuffizienz usw.

PraxisDrHorn Redaktion 436x272Pixel 0189 Blutabnahme


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok